Facebook Feed

Zeitungsbericht über die Ardennenfahrt ... See MoreSee Less

View on Facebook

So liebe Team Challenge Interessierten.
Soeben ist das das Rückblickvideo fertig geworden, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen 🙂

Wie wünschen euch viel Spaß damit 🙂
Lasst gerne einen Kommentar und einen Daumen da, wenn euch das Video gefallen hat
... See MoreSee Less

View on Facebook

Die Team Challenge 1.3 ist vorbei, jedoch erinnert man sich gerne daran zurück.
Daher haben die Teamleiter von uns schon per Mail einen Link geschickt bekommen, worüber sie auf Bilder und Videos zugreifen können.

Für alle weiteren Interessierten, veröffentlichen wir auch hier noch einmal den Link, wo ihr euch die Bilder und Videos anschauen könnt 🙂

files.mycloud.com/home.php?brand=webfiles&seuuid=72f8248020a71f1b104385b0a8e67843&name=TeamChalle...

Viel Spaß damit und lasst gerne einen Daumen oder einen Kommentar für uns da 🙂
... See MoreSee Less

View on Facebook

Einen guten dritten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Westmünsterland (im Bild rechts mit den hellgrünen Shirts) mit Sebastian Nißing, Ulrich Peters, sowie Wolfgang und Frank Hiebing bei den Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaften in Bocholt. Auf der Sportanlage des SV Biemenhorst im Bocholter Süden war am vergangenen Wochenende die Biathlon auf Schalke-Touretappe zu Gast, die Ende letzten Jahres auch in Ahaus eine Stadtmeisterschaft durchgeführt hat. Insgesamt 95 Wettkämpfer und 15 Teams gingen in Bocholt an den Start. Jeder Staffelteilnehmer lief 400 m auf dem Thoraxtrainer und schoss anschließend 5 x stehend und freihändig mit dem Lasergewehr aus 10 m Entfernung auf 50 mm-Ziele, also exakt so, wie im Einzelwettbewerb. Der Unterschied zu diesem bestand darin, dass im Staffelwettbewerb jeder Fehlschuss 15 Sekunden Strafzeit kostete.
In den Vorläufen qualifizierten sich die besten vier Teams für das Finale. Hier blieb nur Ulrich Peters fehlerfrei. Die anderen Reservisten leisteten sich zu viele Fehlschüsse und wurden hinter dem Sieger EMS-athletics in 9:38 Minuten und dem Team WdeR in 9:44 Minuten drittbestes Team in 11:12 Minuten vor der DLRG Bocholt in 11: 56 Minuten. In der Einzelwertung erreichte Wolfgang Hiebing den 4. und Ulrich Peters den 5. Platz.
Bilder: BBV Mediengruppe und Sven Herke
... See MoreSee Less

View on Facebook

Der Zeitungsbericht über die Westmünsterländer Team Challenge 1.3 ... See MoreSee Less

View on Facebook